Nordgriechenland 2018

Mützen und Bildungsprojekt in Griechenland

In Nordgriechenland sitzen immer noch viele Flüchtlinge fest oder kommen neu an. Oft leben die Personen in Containern oder Zelten. Der Winter und somit auch die Kälte kommen bald. Deshalb sammeln wir selbstgestrickte Mützen für jedes Alter. Schenken Sie diesen Winter warme Ohren!

Lieferfrist: Die Lieferung ist beendet. Es sind über 1’000 wunderschöne Mützen eingetroffen. Vielen Dank an alle die gespendet haben!

Zusätzlich werden wir ein Bildungsprogramm von unserer Partnerorganisation IHA (Intereuropean Human Aid Association) unterstützen. In Thessaloniki mieten sie einen Raum, um dort Englischkurse zu unterrichten. Beschäftigungs- und Bildungsprogramme sind bei den geflüchteten Personen sehr gefragt. StrickWärme finanziert die Miete für den Unterrichtsraum für ein halbes Jahr und Schulbücher im Gesamtwert von CHF 4’000.-.

Details zum Projekt:

Projektziel:

Unterstützung und Mitfinanzierung eines Bildungsprojektes in Nordgriechenland und somit langfristige Verbesserung und Möglichkeit zur Integration.

Lieferung von Mützen für kalte Ohren im Grossraum Thessaloniki.

Mittel:

Strickmützen sowie CHF 4’000.-

Projektdauer:

August 2018 – Dezember 2018

Partner:

IHA– Intereuropean Human Aid Association

Kontaktperson:

Yvonne Siegenthaler, Projektleitung

Mail: yvonne.siegenthaler(at)strickwaerme.ch

Ort:

Nordgriechenland (Grossraum Thessaloniki)